Noch vier Tage bis zum Sommerfest der Fachhochschule und unserem Tag der offenen Werkstatt. Nachdem in der letzten Woche alle Eventunterlagen für die Statics fristgerecht eingereicht wurden, haben wir am Wochenende mit den Vorbereitungen für das Sommerfest begonnen.

 

Die letzten Renner wurden foliert und abgestimmt, die Startrampe ist fertig geschreinert und erste Testrunden konnten erfolgreich absolviert werden. Wir sind startklar und öffnen am Freitag, 12. Juni 2015 um 16:00 Uhr unsere Boxengasse um die kleinen und großen Kinder zu bespaßen.

Bobbycar-Sommerfest_48Bobbycar-Sommerfest_3Bobbycar-Sommerfest_47Bobbycar-Sommerfest_33






Wer sein eigenes Bobbycar mitbringen möchte kann dies gerne machen. Die technische Abnahme beginnt ebenfalls um 16:00 Uhr in Box F-002. Neben den schnellsten Fahrerinnen und Fahrern werden wir auch das schnittigste Bobbycar prämieren.

Sommerfest_Einladungskarte














Also bringt Eure, mit Muskelkraft betriebenen, Bobbycars mit und dreht mit uns ein paar Runden bevor die große Party im Innenhof der Hochschule startet.

Race-Ing_Fertigung

Während im Teamraum die Köpfe und Tastaturen auf Hochtouren tickerten, wurde in unserem Labor erneut die Fräse angeworfen.

 

Zu unseren schon fast traditionellen Nachtschichten, in denen der Costreport, der Engineering Design Report und all die anderen Dokumente für die statischen Disziplinen der Formula Student Wettbewerbe ihren letzten Schliff erhielten, konnten parallel dringend benötigte Formteile angefertigt werden.

 

Das GET-Racing Team der TU-Dortmund hatte um Hilfe gebeten. Gemeinsam wurden zunächst die CAD Daten aufbereitet um im Anschluss die Fräse einzurichten die verschiedenen Formteile fertigen zu können.

GET-fraesing_23 GET-fraesing_13 GET-fraesing_3

GET-fraesing_25






In drei Nächten konnten die Einzelteile für die Form der Nase und die der Frontabdeckung gefertigt werden. Wie immer hat unsere Fräse etwas rumgezickt,  so dass auch wir Neues lernen durften, was zukünftige Arbeiten vereinfachen wird. Wir hoffen Ihr seid mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Viel Erfolg bei der Fertigung eures Boliden und besten Dank für das Carepaket.