Durchführung des 3-Punkt-Biegeversuchs im VDZ , Dortmund

Der Juni ist vorbei. Somit steht wieder ein Unterstützer für uns im Vordergrund. Aktuell sind wir dabei unsere CFK-Sandwich-Strukur für das spätere Monocoque zu testen. Die Verantwortung für dieses Arbeitspaket trägt unser Team Frame & Body unter der Leitung vom Stefan Oberdellmann. Erwähenswert ist auch, dass es zukünftig hier und auf unseren Social Media-Kanälen regelmäßige Statusberichte der einzelnen Teams geben wird.

Mit der Hilfe vom VDZ konnten wir unsere Proben für die Side Impakt Struktur mittels eines 3-Punkt-Biegeversuch testen und auswerten. Die VDZ GmbH bietet u.a. Dienstleistungen in folgenden Bereichen an:

  • – Verpackungsprüfung
  • – Verpackungslogistik
  • – Simulation von Transport-, Umschlag- und Lagerbelastungen

Sicherheit ist beim VDZ ein sehr wichtiges Thema, dies gilt auch für unseren erscheinenden Rennwagen RI-20. Für die Umsetzung dieses Maxims benötigen wir Unterstützer und bei dem Supporter des Monats Juni wollen wir uns bedanken.

Wir hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Unser Unterstützer Firma Igus hat uns im vergangen Monat besonders geholfen. Die igus GmbH ist ein Hersteller von Kunststoffgleitlagern und Energieführungsketten aus Vollkunststoff sowie flexiblen Spezialleitungen. Die meisten Produkte werden im Spritzgussverfahren hergestellt. Seit 1991 stellt Igus zusätzlich Leitungen für Anwendungen in Energieketten her. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit und wollen uns für die Unterstützung bedanken.

weitere Infos unter https://www.igus.de

Natürlich bedanken wir uns nicht nur bei unseren Sponsoren, sondern auch bei fleißigen und motivierten Teammitgliedern. Das Thema Projektmanagement spielt im Team eine große Rolle, denn die Planung eines Formula Student Fahrzeugs erfordert viel Organisationsarbeit. Um immer den Überblick zu behalten, haben wir vor einiger Zeit das Kanban Board eingeführt. Diese Methode des agilen Projektmanagements sorgt auch dafür das die Motivation und der Ehrgeiz bei der täglichen Arbeit nicht auf der Strecke bleibt. In den letzten Wochen konnte sich besonders Julius Schapdick durch bereichsübergreifende Tätigkeiten abheben. Knapp, aber mit mehr Punkten sichert er sich den Titel Supporter des Monats März.

Wir wollen uns bei Julius bedanken und freuen uns auf seine weitere engagierte Leistung.