konaktiva_dortmundVom 10. bis zum 12. November findet in der Dortmunder Westfalenhalle die diesjährige Konaktiva statt.

 

Die Unternehmenskontaktmesse bietet Studierenden und jungen Akademikern die Chance in direkten Kontakt zu Personalverantwortlichen unterschiedlichster Unternehmen zu treten. Da viele Unternehmen jedoch nicht nur Absolventen suchen, sondern außerdem auch Praktika, Jobs für Studierende und interessante Themen für Abschlussarbeiten anbieten, sind die drei Messetage sicherlich auch für Studierende aus den unteren Semestern interessant.

 

Auch wir sind dieses Jahr wieder mit dabei und stellen das Formula Student Projekt an der Fachochschule Dortmund vor. An Stand F3 könnt Ihr euch über das Projekt, das Team und die unterschiedlichen Aufgaben informieren.

LaD_Konaktiva_RenderingWenn Ihr ein spannendes Thema für Eure Abschluss- oder Studienarbeit sucht, seid Ihr bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse. Durch das umfangreiche Aufgabenfeld innerhalb des Projektes, können Studienarbeiten aus so gut wie jedem Fachbereich der Fachhochschule innerhalb des Projektes bearbeitet werden.

Also, nutzt Eure Chance und schaut in der Westfalenhalle vorbei. Wir sind an den Messetagen täglich von 9:30 bis 16:30 vor Ort.

Hannovermesse_2015Heute morgen ging es für einen Teil des Teams nach Hannover, um einen unserer Boliden zur diesjährigen Hannovermesse zu bringen. Zusammen mit dem Team von EPLAN wurde dieser in Halle 7 an Stand D18 ins passende Licht gerückt.



HMI15.3HMI15.1HMI15.2





Vielen Dank für die tolle Möglichkeit und die tatkräftige Unterstützung. Wir wünschen euch eine spannende und vor allem erfolgreiche Woche auf der Hannovermesse.


Dank der Software Lösungen von EPLAN sind wir in der Lage, die Kabelbäume für unsere Fahrzeuge deutlich effizienter zu konstruieren. Mit Hilfe der CAD Schnittstelle kann die Fahrzeuggeometrie importiert und der Leitungssatz direkt am 3D Model angepasst werden. Mögliche Fehler können so frühzeitig erkannt und behoben werden. Auch lassen sich Änderungen schnell und einfach vornehmen.

Neugierig geworden? Dann schaut in Halle 7 am Stand von EPLAN vorbei und informiert euch bei den Experten vor Ort über die Einsatzmöglichkeiten von Electric P8 und Harness proD.

Hannovermesse_2015

Maschinen und Anlagen werden immer komplexer und müssen immer schneller konstruiert werden – die Projektierung zu beschleunigen, aber die Qualität nicht zu verlieren ist das Ziel. Jede Maschine und Anlage ist unterschiedlich – Standardisierung ist da nicht möglich? Für diese Problemstellung hat unser Partner EPLAN die passende Lösung. Mit EPLAN Experience wird in Halle 7 an Stand D18 praxisnah gezeigt, wie die alltäglichen Stolpersteine im Engineering beseitigt werden können um so bessere und schnellere Ergebnisse zu erzeugen.

 

Für die Konstruktion unseres Formula Student Renners nutzen wir ebenfalls verschiedene Softwarelösungen von EPLAN. Mit Hilfe von EPLAN electrical P8 und EPLAN Harness proD wird der Kabelbaum unseres Fahrzeugs ausgelegt. Parallel zur Konstruktion des Fahrzeugs kann der Kabelbaum entwickelt und innerhalb des CAD Models geroutet werden. Änderungen im Fahrzeugmodell können so direkt auf den Leitungssatz übernommen werden. Ein weiterer Vorteil der Visualisierung der Verkabelung ist, dass schon weit vor der Fertigung Bauraum-Konflikte erkannt und behoben werden können.

 

Das Race-Ing. Team ist mit dem Fahrzeug aus dem Vorjahr ebenfalls am Hauptstand von EPLAN (Halle 7,  Stand D18) vertreten. Heute haben wir unseren Formelwagen aus dem Vorjahr verladen, der am Sonntag seine Reise nach Hannover antreten wird. Bis nächste Woche in Hannover. Wir sehen uns

Hannovermesse_15.2Hannovermesse_15.7Hannovermesse_15.8

Hannovermesse_2015Vom 13. bis zum 17. April findet die diesjährige Hannovermesse statt. Das Leitthema der wohl weltweit bedeutendsten Industriemesse ist in diesem Jahr „Integrated Industry – Join the Network“



Die Fachhochschule Dortmund ist mit mehreren Projekten vertreten, um die Forschungsergebnisse verschiedener Fachbereiche vorzustellen. Neben der automatischen Navigation eines omnidirektionalen Transportfahrzeugs für Europaltetten, die das „Intelligent Mobile Systems Lab“ des Fachbereich Informatik vorstellt (Halle 17, Stand F73), präsentiert der Fachbereich Maschinenbau unterschiedliche Exponate aus dem Forschungsschwerpunkt „Computersimulation im Maschinanbau“ (Halle 16,  Stand A10). Ebenfalls in Halle 16 an Stand A10 stellt der Fachbereich Maschinenbau, im Verbund mit der Wirtschaftsförderung Dortmund und Unternehmenspartnern, exemplarisch die „Prozesskette Industrie 4.0“ vor.

all about automation

Am 11. und 12. März 2015 findet in den Dortmunder Westfalenhallen die Fachmesse „all about automation“ statt. Neben Informationen zu Mess- und Regeltechnik, Sensorik und Prozessleittechnik, Bussystemen und Prozessleittechnik werden eine Vielzahl von Produkten und Konzepten aus der Automatisierungstechnik vorgestellt.


Die Fachhochschule Dortmunde ist mit dem Fachbereich Maschinenbau ebenfalls vertreten und informiert in Halle 8, an Stand 101 über die Optimierung und Steuerung von automatisierten Prozessen. Direkt gegenüber, an Stand 104, stellt das Race-Ing. Team das Fahrzeug aus der Saison 2013/2014 aus und informiert über die praxisnahe Ausbildung an der Fachhochschule Dortmund, sowie über Produkte unserer Industriepartner die bei uns zum Einsatz kommen. An beiden Messetagen kann in der Zeit von 9°° bis 17°° die „all about automation“ besucht werden.

 

Wer sich den Eintritt zur Messe sparen möchte, ist herzlichst eingeladen sich im Teamraum des Race-Ing. Teams eine Freikarte abzuholen. Ihr findet uns am Standort Sonnenstraße in Raum B -108 (Keller in Gebäude B, direkt neben der Poststelle).

konaktiva_dortmund

Für die nächsten drei Tage hat unser RI-14 sein Zuhause in den Dortmunder Westfalenhallen. Vom 11. November bis zum 13. November ist das Race-Ing. Team mit dem Fahrzeug des Vorjahres auf der Konaktiva 2014 vertreten.

Zusammen mit dem GET Racing Team der TU Dortmund stellen wir den Besuchern in Halle 3b den Formula Student Wettbewerb vor.

An Stand F3 erwarten Euch Infos rund um das Team und seine Partner. Natürlich informieren wir Euch auch über die unterschiedlichen Masterstudiengänge an der Fachhochschule Dortmund und darüber wie Ihr aktiv im Race-Ing. Team mitarbeiten könnt. Sei es im Rahmen des Masterprojektes, einer Abschlussthesis oder aus Spaß an praxisorientierter Teamarbeit. Wir sind bereit. Bis Morgen, auf der Konaktiva!

konaktiva_dortmundVom 11. bis zum 13.November findet die diesjährige konaktiva in den Westfalenhallen Dortmund statt. Als eine der größten Unternehmenskontaktmessen Deutschlands bietet die konaktiva Studenten die Möglichkeit eine erfolgreiche Karriere zu beginnen! Im vergangenen Jahr kamen rund 6.000 Studenten nach Dortmund, um ihre Chance zu nutzen, Informationen über Praktika, Abschlussarbeiten, Werkstudententätigkeit und Direkteinstieg bei ausstellenden Unternehmen einzuholen oder sich direkt auf der Messe im persönlichen Kontakt zu bewerben. In Halle 3B kann täglich von 9:30 bis 16:30 der Kontakt zu namenhaften Unternehmen geknüpft werden.

 

konaktiva 2013Das Race-Ing.  Team ist an allen drei Veranstaltungstagen vor Ort und informiert an Stand F3 nicht nur über das Formula Student Projekt an der FH Dortmund, sondern auch über die Möglichkeiten praxisnahe und spannende Abschlussarbeiten innerhalb des Projektes durchzuführen. Gerne stehen wir auch den Absolventen, die sich für ein Masterstudium an der FH Dortmund interessieren Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf euren Besuch. Der Eintritt ist natürlich frei. Die zugehörigen Infos gibt es hier.