Seit langem können wir bei der Entwicklung unsere elektronischen Komponenten auf die Software EAGLE zurückgreifen. Wir freuen uns, dass unsere Fahrzeugelektroniker auch weiterhin mithilfe von EAGLE ihre Schaltungen und die passenden Platinenlayouts entwerfen können. Die wohl größte Änderung in Sachen EAGLE ist hier der Anbieter. 

Seit kurzem gehört auch EAGLE zum umfangreichen Portfolio von Autodesk, von denen wir seit mehreren Jahren bei der Konstruktion unserer Prototypen unterstützt werden. Die Software und die intuitive Bedienung sind gleich geblieben. Ebenso die umfangreichen Bauteilbibliotheken, die auch bei der Verwendung speziellerer Bauteile kaum Wünsche offen lassen.

EAGLE_550px
Für alle, die selbständig mit Softwaretools wie zum Beispiel EAGLE herumexperimentieren möchten, lohnt sich ein Blick auf die Seite von Autodesk. Im Education Bereich haben Schüler und Studierende die Möglichkeit sich einen Account anzulegen und die unterschiedlichen Programme auf Herz und Nieren testen zu können. Viel Spaß beim ausprobieren.

EAGLEBei der Entwicklung von elektronischen Schaltungen können unsere Elektroniker auch in dieser Saison auf die Software Lösungen von CadSoft zurückgreifen. Bei der Entwicklung von Schaltungen und der zugehörigen Leiterplatten nutzen wir den Schaltplan- und Layout-Editor EAGLE.

 

Dank der raschen Bereitstellung des Softwarepaketes und der Lizenzen, konnte sich unser Elektronik Team direkt an die Arbeit machen. Ein erster Prototyp unseres neuen Steuergerätes für das Schalten der Gänge ist bereits gefertigt und konnte am Vorjahresfahrzeug erfolgreich getestet werden.

EAGLE_GearBox-µC_7 EAGLE_GearBox-µC_1EAGLE_GearBox-µC_2 EAGLE_GearBox-µC_3





Herzlichen Dank an CadSoft für die Unterstützung.