Noch vier Tage bis zum Sommerfest der Fachhochschule und unserem Tag der offenen Werkstatt. Nachdem in der letzten Woche alle Eventunterlagen für die Statics fristgerecht eingereicht wurden, haben wir am Wochenende mit den Vorbereitungen für das Sommerfest begonnen.

 

Die letzten Renner wurden foliert und abgestimmt, die Startrampe ist fertig geschreinert und erste Testrunden konnten erfolgreich absolviert werden. Wir sind startklar und öffnen am Freitag, 12. Juni 2015 um 16:00 Uhr unsere Boxengasse um die kleinen und großen Kinder zu bespaßen.

Bobbycar-Sommerfest_48Bobbycar-Sommerfest_3Bobbycar-Sommerfest_47Bobbycar-Sommerfest_33






Wer sein eigenes Bobbycar mitbringen möchte kann dies gerne machen. Die technische Abnahme beginnt ebenfalls um 16:00 Uhr in Box F-002. Neben den schnellsten Fahrerinnen und Fahrern werden wir auch das schnittigste Bobbycar prämieren.

Sommerfest_Einladungskarte














Also bringt Eure, mit Muskelkraft betriebenen, Bobbycars mit und dreht mit uns ein paar Runden bevor die große Party im Innenhof der Hochschule startet.

kinder-fh_2014_einzelseiten_Seite_1

Die Fachhochschule Dortmund startet in den Herbstferien vom 7. bis 9. Oktober wieder gemeinsam mit dem KITZ.do ein Ferienprogramm für Kinder und lädt Mädchen und Jungen zwischen 9 und 11 Jahren dazu ein. Gearbeitet wird im Rahmen von interaktiven Workshops in kleinen Gruppen mit Spaß und Spannung direkt an interessanten Fragestellungen und naturwissenschaftlichen Phänomenen. Dabei stehen Themen aus der Elektrotechnik und der Energiewirtschaft im Vordergrund.

 

Die Jungforscherinnen und Jungforscher programmieren z. B. Lego-Roboter, bauen ihr eigenes Solarmodell und experimentieren in „richtigen“ Laboren. Auch die Frage „Wie kommt überhaupt der Strom in die Steckdose?“ wird beantwortet.

 

Klar, dass auch das Race-Ing. Team beim Ferienabenteuer der besonderen Art am Start ist und mit ein par Überraschungen für die Kids zu einem spannenden Erlebnis beiträgt.

 

Dieses Angebot richtet sich an Schulkinder der 4. und 5. Klasse. Die Teilnahme ist kostenfrei, Material und Verpflegung (Pausensnacks und Mittagessen) sind an allen drei Tagen inklusive. Infos zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier.