Race-Ing_Fertigung

Während im Teamraum die Köpfe und Tastaturen auf Hochtouren tickerten, wurde in unserem Labor erneut die Fräse angeworfen.

 

Zu unseren schon fast traditionellen Nachtschichten, in denen der Costreport, der Engineering Design Report und all die anderen Dokumente für die statischen Disziplinen der Formula Student Wettbewerbe ihren letzten Schliff erhielten, konnten parallel dringend benötigte Formteile angefertigt werden.

 

Das GET-Racing Team der TU-Dortmund hatte um Hilfe gebeten. Gemeinsam wurden zunächst die CAD Daten aufbereitet um im Anschluss die Fräse einzurichten die verschiedenen Formteile fertigen zu können.

GET-fraesing_23 GET-fraesing_13 GET-fraesing_3

GET-fraesing_25






In drei Nächten konnten die Einzelteile für die Form der Nase und die der Frontabdeckung gefertigt werden. Wie immer hat unsere Fräse etwas rumgezickt,  so dass auch wir Neues lernen durften, was zukünftige Arbeiten vereinfachen wird. Wir hoffen Ihr seid mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Viel Erfolg bei der Fertigung eures Boliden und besten Dank für das Carepaket.

Henkel-FSG Workshop_2015Seit langem schon werden wir bei der Konstruktion und der Fertigung unserer Prototypen von Loctite unterstützt. Neben dem technischem Support bei der Auslegung von Klebverbindungen oder bei Materialtests durch die Spezialisten von Loctite, erhalten wir auch die passenden Produkte für die Fertigung unserer Baugruppen. Durch die Vielzahl an Materialpaarungen und die speziellen Anforderungen an Klebstoffe bei unterschiedlichen Belastungen ist auch die Produktpalette unserer Partners stets gewachsen. Um bereits vor der Konstruktion die passenden Klebstoffe für die jeweiligen Materialien auswählen zu können und diese bei der Fertigung für ein optimales Ergebnis richtig anwenden zu können, hat Henkel ein ein Kompaktseminar entwickelt, das zentrale Lösungen und Detailkentnisse anschaulich und praxisnah vermittelt.

 

An den kommenden zwei Tagen findet dieses Seminar im Technologiezentrum von Henkel in Garching statt. Gemeinsam mit unseren Freunden von RUB Motorsport Bochum, GET Racing Dortmund und Green Lion Racing aus Wuppertal starteten wir heute die Reise in den Süden der Republik, um unsere Kenntnisse in Sachen Füge- und Verbindungstechniken zu vertiefen. Wir freuen uns auf zwei lehrreiche Tage und darauf Bekannte der verschiedenen Formula Student Teams wiederzusehen. Vielen Dank an Henkel und Formula Student Germany für die tolle Möglichkeit.

FS-Student NRWGestern ging es für einen Teil des Teams nach Duisburg. Zusammen mit den befreundeten Teams HSNR Racing, Green Lions Racing, GET-Racing, dem E-Team Duisburg-Essen, e-Traxx Düsseldorf und eMotion Racing aus der Region wurden die Möglichkeiten einer intensiveren Zusammenarbeit miteinander und dem Erfahrungsaustausch untereinander diskutiert. Zahlreiche gute Ideen wurden gemeinsam besprochen und ausgearbeitet.

NRW Teamtreffen

Vielen Dank an das E-Team Duisburg-Essen für die Organisation der Veranstaltung. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und eine spannende Saison 2015.

ProjektmanagmentLaD_Pott-Racing_Banner_20140326
In einem so umfangreichem Projekt, wie der Teilnahme am Formula Student Wettbewerb, sind ein gutes Zeit- und Projektmanagement ebenso wichtig wie die funktionierende Technik der Fahrzeuge.

Pünklich zum Start in die neue Saison geht es morgen gemeinsam mit den anderen Teams aus der Region zum Projektmanagement Workshop. Das GET racing Team der TU Dortmund lädt, zusammen mit Brunel, zu einem speziell auf die Bedürfnisse der Formula Student Teams zugeschnittenen Seminar.

Wir freuen uns auf einen spannenden und vor allem lehrreichen Tag.
Vielen Dank für die Einladung.