ANSYS-CADFEM

Während wir in Dortmund den Endspurt der Prüfungsphase einläuten, ist ein Teil des Teams zu Gast in Amberg. An der Technischen Hochschule Amberg-Weiden findet derzeit der diesjährige ANSYS Workshop statt.

 

In den letzten beiden Tagen konnten sich unsere Jungs und Mädels, zusammen mit vielen befreundeten Formula Student Teams, mit Hilfe der Mitarbeiter von ANSYS und CADFEM in die Grundlagen der FEM- und CFD-Simulation einarbeiten. Diese Grundlagen werden vor allem unseren neuen Teammitgliedern bei den kommenden Konstruktionen eine große Hilfe sein.






Vielen Dank für den tollen Worshop. Ein großes Dankeschön auch an das Running Snail Team, für die grandiose Gastfreundschaft!

ANSYS-CADFEMSeit langem unterstützt uns ANSYS mit passenden Software Werkzeugen für die Simulation. Mit Hilfe der FEM und CFD Simulationen können wir unsere Bauteile bereits während der Konstruktionsphase auf die jeweiligen Belastungen untersuchen und optimieren. Ein paar Beispiele, wie wie ANSYS nutzen findet ihr hier.


Neben der Bereitstellung von Software ist auch der Support durch ANSYS und CADFEM großer Bestandteil der Projektunterstützung. Bei Fragen und Problemen stehen uns die Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite.


Für einen Teil des Teams geht es bereits Heute Nachmittag los Richtung Amberg. Um gut gerüstet in die neue Saison zu starten, laden ANSYS und CADFEM auch dieses Jahr zu mehrtägigen Workshops ein, die speziell auf die Anforderungen der Formula Student Teams zugeschnitten sind. Wir freuen uns auf ein paar spannende und vor allem lehrreiche Tage an der Hochschule Amberg-Weiden.


Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

AnsysSeit langem kann das Race-Ing. Team bei der Konstruktion seiner Fahrzeuge auf leistungsstarke Software aus dem Hause Ansys zurückgreifen. Im vergangenen Jahr nutzten wir die Software unter anderem um mit mit Hilfe von ANSYS Composite PrepPost den Strukturaufbau unseres Kohlefaser Monocoques zu optimieren. FEM Simulationen halfen dabei Antriebsstrang und Fahrwerk auszulegen.

 

Intake Port_velocity

Monocoque_ANSYS

Chassis Mounting Bracket

Wheelhub

 

Heute starten einige unserer Teammitglieder in Richtung Amberg, wo an der Fachhochschule Amberg-Weiden der jährliche ANSYS Workshop stattfindet. Auf der mehrtägigen Schulung werden die Grundlagen der FEM Simulation mit ANSYS, Grundlagen für die Berechnung von Leistungselektronik mit Simplorer sowie die Auslegung von Elektromotoren mit Maxwell unterrichtet. Ein CFD Workshop in dem am Beispiel der Fahrzeugaerodynamik die Module ANSYS Fluent und CFD-Post geschult werden, rundet das Training ab.

 

Vielen Dank für die großartige Unterstützung.

AnsysFor a long time the Race-Ing. Team can fall back on highly competitive software from Ansys. Last year we used the software, among the rest, to optimise the structural construction of our cfrp Monocoque with the help of ANSYS Composite PrepPost. Additional FEM Simulations helped during the phase of design of our chassis parts and the drivetrain.

 

Intake Port_velocity

Monocoque_ANSYS

Chassis Mounting Bracket

Wheelhub



 

Today some of our team members start in the direction of Amberg, where the annual ANSYS Workshop takes place in the university of applied sciencec Amberg. During the training the bases of the FEM simulation with ANSYS, fundamentals for the calculation of power electronics with Simplorer as well as the dimensioning of electric motors with Maxwell. A CFD Workshop which trains the software modules ANSYS Fluent and CFD Post  completes the Workshop.


Many thanks for the great support.

AutodeskSeit einiger Zeit nutzen wir bei der Konstruktion von Baugruppen auch Software von Autodesk. Passend zum Release des neuen Autodesk Logos freuen wir uns, nun auch auf diese Unterstützung hinweisen zu können. Autodesk ermöglicht uns den Zugang zu einem umfangreichen Softwarepaket das kaum Wünsche offen lässt. So können wir auch außerhalb des Hochschulnetzes mit eigenen Lizenzen effektiv an unseren Konstruktionen arbeiten. Der Umfangreiche Support, mit speziellen Schulungen, dem Zugang zu hochwertigen Videotutorials und Cloudcomputing für Simulationsaufgaben rundet den Support ab. Bei Problemen steht uns das Autodesk Team zudem mit Rat und Tat zur Seite. Vielen Dank für die Unterstützung.

Autodesk_1stSteps

AutodeskFor some time we use software from Autodesk in the design of components, too. In keeping with the release of the new Autodesk logo, we are pleased to point to this support, now. Autodesk gives us access to a comprehensive software package so we are able to work outside of the university network with our own licenses effectively on our designs. The Comprehensive Support, with special training, access to high-quality video tutorials and cloud computing for simulation tasks completes the support. Thank you for support.

Autodesk_1stSteps