Carwash_3Heute nutzen wir das gute Wetter um uns der Fahrzeugpflege zu widmen. Während der vergangenen Tage in Oschersleben beim Brunel PreTesting und in Freital beim Racetech Classic Cup hat sich unser Renner bei seinen Runden auf der Rennstrecke ein wenig eingesaut.
Auch der Transporter des Dortmunder Motorsport Club, den wir für unsere Tour erneut nutzen durften, hatte eine große Wäsche nötig. Also verlagerten wir unseren Arbeitsplatz heute von Teamraum und Rollenprüfstand in den Innenhof der Hochschule. Mit Wasserkraft und Muskelschmalz wurde den Fahrzeugen zu Leibe gerückt um sie wieder auf Hochglanz zu bekommen.

Carwash_7 Carwash_6 Carwash_4

Carwash_8Carwash_2Carwash_1















Vielen Dank an den Dortmunder Motorsport Club, der uns seit langer Zeit sehr aktiv bei unserem Projekt unterstützt, für Bereitstellung des Transporters und das Ausleihen des Zeitnahme Equipments.

BRUNEL PretestingIn der vergangenen Woche ging es für das Team, auf Einladung unseres Sponsors Brunel, zur Eventvorbereitung in die Motorsport Arena Oschersleben. Hier hatten die Teams, die von Brunel unterstützt werden, die Gelegenheit das Fahrzeug und das Team perfekt auf die kommenden Formula Student Wettbewerbe vorzubereiten.

Nachdem wir am Mittwoch zusammen mit dem Herkules Racing Team Kassel die Box eingerichtet hatten, wurde das Fahrzeug noch einmal inspiziert und für das Scrutineering am kommenden Tag vorbereitet.

LaD_Box1_Brunel PreTesting

Am Donnerstag Morgen standen erst einmal die Statics auf dem Programm. Während Kevin den Businessplan präsentierte ging es für den Rest des Teams zum Designreport. Hier gab es für alle wertvolle Tipps, an welchen Punkten für die anstehenden Wettbewerbe in Silverstone und Hockenheim noch gefeilt werden muss. Die Zeit bis zum Scrutineering nutzen wir, um das Feedback zu den Statics zu verschriftlichen und Änderungen im Businessplan durchzuspielen. Mehr »

ProjektmanagmentLaD_Pott-Racing_Banner_20140326
In einem so umfangreichem Projekt, wie der Teilnahme am Formula Student Wettbewerb, sind ein gutes Zeit- und Projektmanagement ebenso wichtig wie die funktionierende Technik der Fahrzeuge.

Pünklich zum Start in die neue Saison geht es morgen gemeinsam mit den anderen Teams aus der Region zum Projektmanagement Workshop. Das GET racing Team der TU Dortmund lädt, zusammen mit Brunel, zu einem speziell auf die Bedürfnisse der Formula Student Teams zugeschnittenen Seminar.

Wir freuen uns auf einen spannenden und vor allem lehrreichen Tag.
Vielen Dank für die Einladung.