Sommerfest U-Turm 2015Am Samstag wird am Dortmunder U-Turm Sommerfest gefeiert. Ab 11:00 Uhr laden rund um das „U“ Workshops und Aktionspoints zum mitmachen ein. Auf den Etagen im U-Turm haben die Besucher die Möglichkeit sich die unterschiedlichen Ausstellungen anzuschauen.


Wer dies nicht auf eigene Faust machen möchte, kann sich einer der stündlich stattfindenden Führungen anschließen und sich von den Profis vor Ort alles zeigen und erklären lassen. Auf dem Vorplatz sorgen Livemusik und Informationsstände der Kooperationspartner für ein buntes Rahmenprogramm.

Am Stand der Fachhochschule werden Wissenschaft und Technik mit Geschick und Spaß kombiniert. Der Formula Student Renner aus der letzten Saison veranschaulicht auf dem Vorplatz die praxisnahe Lehre in den unterschiedlichen Studiengängen innerhalb der Hochschule. Das Team ist vor Ort und beantwortet gerne alle Fragen zur Technik unserer Rennfahrzeuge, zum Projekt und seinen Partnern.

Geschick gilt es auf der Rennstrecke, die wir auf der Leonie-Reygers-Terasse aufbauen, zu beweisen. Beim Bobbycar-Rennen können die „Kleinen“ richtig Gas geben und auf Ihrer Fahrt neue Bestzeiten aufstellen.

Also, bis Samstag. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Hannovermesse_2015Heute morgen ging es für einen Teil des Teams nach Hannover, um einen unserer Boliden zur diesjährigen Hannovermesse zu bringen. Zusammen mit dem Team von EPLAN wurde dieser in Halle 7 an Stand D18 ins passende Licht gerückt.



HMI15.3HMI15.1HMI15.2





Vielen Dank für die tolle Möglichkeit und die tatkräftige Unterstützung. Wir wünschen euch eine spannende und vor allem erfolgreiche Woche auf der Hannovermesse.


Dank der Software Lösungen von EPLAN sind wir in der Lage, die Kabelbäume für unsere Fahrzeuge deutlich effizienter zu konstruieren. Mit Hilfe der CAD Schnittstelle kann die Fahrzeuggeometrie importiert und der Leitungssatz direkt am 3D Model angepasst werden. Mögliche Fehler können so frühzeitig erkannt und behoben werden. Auch lassen sich Änderungen schnell und einfach vornehmen.

Neugierig geworden? Dann schaut in Halle 7 am Stand von EPLAN vorbei und informiert euch bei den Experten vor Ort über die Einsatzmöglichkeiten von Electric P8 und Harness proD.

Hannovermesse_2015

Maschinen und Anlagen werden immer komplexer und müssen immer schneller konstruiert werden – die Projektierung zu beschleunigen, aber die Qualität nicht zu verlieren ist das Ziel. Jede Maschine und Anlage ist unterschiedlich – Standardisierung ist da nicht möglich? Für diese Problemstellung hat unser Partner EPLAN die passende Lösung. Mit EPLAN Experience wird in Halle 7 an Stand D18 praxisnah gezeigt, wie die alltäglichen Stolpersteine im Engineering beseitigt werden können um so bessere und schnellere Ergebnisse zu erzeugen.

 

Für die Konstruktion unseres Formula Student Renners nutzen wir ebenfalls verschiedene Softwarelösungen von EPLAN. Mit Hilfe von EPLAN electrical P8 und EPLAN Harness proD wird der Kabelbaum unseres Fahrzeugs ausgelegt. Parallel zur Konstruktion des Fahrzeugs kann der Kabelbaum entwickelt und innerhalb des CAD Models geroutet werden. Änderungen im Fahrzeugmodell können so direkt auf den Leitungssatz übernommen werden. Ein weiterer Vorteil der Visualisierung der Verkabelung ist, dass schon weit vor der Fertigung Bauraum-Konflikte erkannt und behoben werden können.

 

Das Race-Ing. Team ist mit dem Fahrzeug aus dem Vorjahr ebenfalls am Hauptstand von EPLAN (Halle 7,  Stand D18) vertreten. Heute haben wir unseren Formelwagen aus dem Vorjahr verladen, der am Sonntag seine Reise nach Hannover antreten wird. Bis nächste Woche in Hannover. Wir sehen uns

Hannovermesse_15.2Hannovermesse_15.7Hannovermesse_15.8