Heute fand die alljährige Sportlerehrung des ADAC Westfalen e.V. im Goldsaal der Dortmunder Westfalenhallen statt. Die besten Motorsportler der unterschiedlichen Klassen werden im Rahmen dieser Veranstaltung ausgezeichnet.

 

Das Race-Ing. Team war ebenfalls eingeladen, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Gerne folgten wir der Einladung unseres Partners und so ging es heute für die Team- und Gruppenleiter in die Dortmunder Westfalenhallen. Mit im Gepäck zwei unserer Fahrzeuge, die im Foyer ausgestellt wurden. Die geladenen Gäste nutzen bereits den Sektempfang, um unsere Boliden unter die Lupe zu nehmen und sich über technische Details zu informieren.

 

Auch während der Siegerehrung war das Thema Formula Student präsent. Vor der Auszeichnung der Top Ten wurde nach ein paar einleitenden Worten der Imagefilm des Teams gezeigt. Im folgenden Interview mit dem Moderator nutzten wir die Möglichkeit ein paar Worte zur Geschichte des Teams, dem praxisnahen Studium an der FH Dortmund und selbstverständlich auch zu den technischen Details unserer Fahrzeuge zu erzählen.

 

Beim anschließenden Mittagsbuffet im Foyer wurde in lockerer Atmosphäre an unser Interview angeknüpft. Vielen Dank an alle Gäste für die tolle Resonanz, interessante Gespräche und auch für den ein oder anderen technischen Tipp. An diese Stelle möchten wir noch einmal allen Preisträgern gratulieren. Besonders natürlich den Preisträgern des Dortmunder Motorsport Clubs. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Jahr 2014!

 

Ein großer Dank geht natürlich auch an den ADAC Westfalen e.V. für die Einladung und die damit verbundene Möglichkeit unser Projekt in toller Umgebung vorstellen zu können.

 

Bilder der Veranstaltung gibt es in unserer Gallerie

konaktiva_dortmund

Für die nächsten drei Tage hat unser RI-14 sein Zuhause in den Dortmunder Westfalenhallen. Vom 11. November bis zum 13. November ist das Race-Ing. Team mit dem Fahrzeug des Vorjahres auf der Konaktiva 2014 vertreten.

Zusammen mit dem GET Racing Team der TU Dortmund stellen wir den Besuchern in Halle 3b den Formula Student Wettbewerb vor.

An Stand F3 erwarten Euch Infos rund um das Team und seine Partner. Natürlich informieren wir Euch auch über die unterschiedlichen Masterstudiengänge an der Fachhochschule Dortmund und darüber wie Ihr aktiv im Race-Ing. Team mitarbeiten könnt. Sei es im Rahmen des Masterprojektes, einer Abschlussthesis oder aus Spaß an praxisorientierter Teamarbeit. Wir sind bereit. Bis Morgen, auf der Konaktiva!