Der Veranstaltungsort des 4. Familien- und Gesundheitstages der Fachhochschule Dortmund war der Campus an der Emil-Figge-Straße 40-42. Zum Start wurde ein gemeinsames Frühstück in der Kostbar zu sich genommen, um anschließend mit voller Energie den zukünftigen Akademikern entgegenzutreten. Im Weiteren ein paar Impressionen von einem sonnigen Tag mit der Möglichkeit die Fachhochschule und das Race-Ing. Team zu repräsentieren.

RCC_LogoVom 30.Juni bis zum 2. Juli veranstalteten unsere Freunde vom Racetech Racingteam der TU Freiberg den Racetech Classic Cup. Auch im dritten Jahr haben Julia, Peter und Ronald mit vielen fleißigen Helfern ein tolles Event auf die Beine gestellt bei dem die „Oldtimer“ der teilnehmenden Teams erneut unter Beweis stellen konnten, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

 

Da wir dieses Jahr die tolle Gelegenheit hatten, uns beim Brunel PreTesting auf die Events vorzubereiten, kamen wir erst in am Freitag Abend in Freital auf dem Gelände der BGH Edelstahl Freital GmbH an. Auch dieses Jahr waren viele der „üblichen Verdächtigen“ mit Ihren Klassikern vor Ort und nach einer langen Runde durchs Fahrerlager, um allen Hallo zu sagen, wurde bis tief in die Nacht an den Fahrzeugen geschraubt und Anekdoten der vergangenen Monate ausgetauscht.

RCC16_Teampanorama

Während für die anderen Teams am nächsten Morgen das Endurance auf dem Programm stand, haben wir erst einmal unser Lager aufgeschlagen und unser Fahrzeug einer Inspektion unterzogen. Die Tage in Oschersleben hatten bis auf einen ausgeschlagenen Gelenkkopf jedoch keine Spuren an unserem Renner hinterlassen. Mehr »

BRUNEL PretestingIn der vergangenen Woche ging es für das Team, auf Einladung unseres Sponsors Brunel, zur Eventvorbereitung in die Motorsport Arena Oschersleben. Hier hatten die Teams, die von Brunel unterstützt werden, die Gelegenheit das Fahrzeug und das Team perfekt auf die kommenden Formula Student Wettbewerbe vorzubereiten.

Nachdem wir am Mittwoch zusammen mit dem Herkules Racing Team Kassel die Box eingerichtet hatten, wurde das Fahrzeug noch einmal inspiziert und für das Scrutineering am kommenden Tag vorbereitet.

LaD_Box1_Brunel PreTesting

Am Donnerstag Morgen standen erst einmal die Statics auf dem Programm. Während Kevin den Businessplan präsentierte ging es für den Rest des Teams zum Designreport. Hier gab es für alle wertvolle Tipps, an welchen Punkten für die anstehenden Wettbewerbe in Silverstone und Hockenheim noch gefeilt werden muss. Die Zeit bis zum Scrutineering nutzen wir, um das Feedback zu den Statics zu verschriftlichen und Änderungen im Businessplan durchzuspielen. Mehr »

konaktiva_dortmund

Für die nächsten drei Tage hat unser RI-14 sein Zuhause in den Dortmunder Westfalenhallen. Vom 11. November bis zum 13. November ist das Race-Ing. Team mit dem Fahrzeug des Vorjahres auf der Konaktiva 2014 vertreten.

Zusammen mit dem GET Racing Team der TU Dortmund stellen wir den Besuchern in Halle 3b den Formula Student Wettbewerb vor.

An Stand F3 erwarten Euch Infos rund um das Team und seine Partner. Natürlich informieren wir Euch auch über die unterschiedlichen Masterstudiengänge an der Fachhochschule Dortmund und darüber wie Ihr aktiv im Race-Ing. Team mitarbeiten könnt. Sei es im Rahmen des Masterprojektes, einer Abschlussthesis oder aus Spaß an praxisorientierter Teamarbeit. Wir sind bereit. Bis Morgen, auf der Konaktiva!

talentmetropoleruhrVom 3.bis zum 7. November finden die TalentTage Ruhr statt.

Erstmals in Deutschland zeigen die TalentTage Ruhr eine ganze Woche lang, wo Bildungsaufstiege gelingen: Wie Fähigkeiten entdeckt und zur Entfaltung gebracht werden, wo Jugendliche Unterstützung und Orientierung erhalten, und wie Menschen an Bildung heran geführt werden, die sich von sich aus nicht auf den Weg machen.

 

Am heutigen Tag öffnet die Fachhochschule Dortmund ihre Türen und stellt ihre Angebote und Projekte der Talentförderung vor. Mit dem Projekt „Hochschule vor Ort“ bietet die Fachhochschule Dortmund in der Dortmunder Nordstadt Beratung für Jugendliche und deren Eltern, gibt Schülerinnen und Schülern durch Fachprojekte spannende Einblicke in typische Studieninhalte und aktiviert den Stadtteil durch kreative Aktionen und Veranstaltungen. Am heutigen TalenteTag begrüßen wir rund 80 Schüler des 12. Jahrgangs der Gustav-Heinen-Gesamtschule aus Dortmund, die in verschiedenen Workshops die Hochschule und die Studiengänge kennenlernen.

Im Rahmen einer Study Rally werden auch die Werkstatt und der Rollenprüfstand des Race-Ing.  Teams besucht. Da im letzten Jahr das Kreutworträtsel mit Fragen rund um die Hochschule gut angenommen wurde, heist es auch in diesem Jahr gut aufpassen. Tip vom Race-Ing. Team: Macht mit beim Ausstiegstest und habt Spaß an unserem Imagefilm. Dann sind zumindest zwei Aufgaben schnell beantwortet. Viel Spaß bei Eurem Tag an der FH und bei der Entdeckung Eurer Talente.

Update: Ein kleiner Einblick vom heutigen TaentTag in unseren Werkstätten

TalentTag Ruhr_01

fsg-logoHeute geht es für einen Teil des Teams nach Hannover, wo bei der Continental AG der diesjährige Formula Student Workshop zum Start in die neue Saison stattfindet. Neben Informationen zu Änderungen und Ergänzungen im Reglement gibt es auch Infos zur technischen Abnahme und den statischen Disziplinen. AMZ Racing und Global Formula Racing berichten zusätzlich über ihre Vorbereitungen für eine erfolgreiche Formula Student Saison. Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag und auf das Wiedersehen mit befreundeten Teams.

 

On the road to Conti FSG Workshop@Conti_3 FSG Workshop@Conti_2 FSG Workshop@Conti_1

fsg-logoToday some of our team members moves to Hannover where with the this year’s Formula student Workshop takes place at Continental AG. The Workshop is helpful for the start in the new season. Beside information about changes and supplements in the rules there are also infos for the scrutineering and the static disciplines. AMZ Racing and Global Formula Racing reports, in addition, about their preparations for a successful Formula student season. We are glad about a very eventful day and about the reunion with friendly teams.

 

On the road to Conti FSG Workshop@Conti_3 FSG Workshop@Conti_2 FSG Workshop@Conti_1

konaktiva_dortmundVom 11. bis zum 13.November findet die diesjährige konaktiva in den Westfalenhallen Dortmund statt. Als eine der größten Unternehmenskontaktmessen Deutschlands bietet die konaktiva Studenten die Möglichkeit eine erfolgreiche Karriere zu beginnen! Im vergangenen Jahr kamen rund 6.000 Studenten nach Dortmund, um ihre Chance zu nutzen, Informationen über Praktika, Abschlussarbeiten, Werkstudententätigkeit und Direkteinstieg bei ausstellenden Unternehmen einzuholen oder sich direkt auf der Messe im persönlichen Kontakt zu bewerben. In Halle 3B kann täglich von 9:30 bis 16:30 der Kontakt zu namenhaften Unternehmen geknüpft werden.

 

konaktiva 2013Das Race-Ing.  Team ist an allen drei Veranstaltungstagen vor Ort und informiert an Stand F3 nicht nur über das Formula Student Projekt an der FH Dortmund, sondern auch über die Möglichkeiten praxisnahe und spannende Abschlussarbeiten innerhalb des Projektes durchzuführen. Gerne stehen wir auch den Absolventen, die sich für ein Masterstudium an der FH Dortmund interessieren Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf euren Besuch. Der Eintritt ist natürlich frei. Die zugehörigen Infos gibt es hier.

kinder-fh_2014_einzelseiten_Seite_1

Die Fachhochschule Dortmund startet in den Herbstferien vom 7. bis 9. Oktober wieder gemeinsam mit dem KITZ.do ein Ferienprogramm für Kinder und lädt Mädchen und Jungen zwischen 9 und 11 Jahren dazu ein. Gearbeitet wird im Rahmen von interaktiven Workshops in kleinen Gruppen mit Spaß und Spannung direkt an interessanten Fragestellungen und naturwissenschaftlichen Phänomenen. Dabei stehen Themen aus der Elektrotechnik und der Energiewirtschaft im Vordergrund.

 

Die Jungforscherinnen und Jungforscher programmieren z. B. Lego-Roboter, bauen ihr eigenes Solarmodell und experimentieren in „richtigen“ Laboren. Auch die Frage „Wie kommt überhaupt der Strom in die Steckdose?“ wird beantwortet.

 

Klar, dass auch das Race-Ing. Team beim Ferienabenteuer der besonderen Art am Start ist und mit ein par Überraschungen für die Kids zu einem spannenden Erlebnis beiträgt.

 

Dieses Angebot richtet sich an Schulkinder der 4. und 5. Klasse. Die Teilnahme ist kostenfrei, Material und Verpflegung (Pausensnacks und Mittagessen) sind an allen drei Tagen inklusive. Infos zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier.

fsgLeider hat es für eine Teilnahme am deutschen Wettbewerb der Formula Student nicht gereicht. Zwar sind wir auf der Warteliste stetig vorgerückt und konnten auch alle nötigen Dokumente stehts fristgerecht einreichen, jedoch hat das letzte Quentchen Glück gefehlt und wir müssen uns mit dem undankbaren ersten Platz auf der Warteliste abfinden.

Wir wünschen allen Teams eine sichere Anreise und viel Erfolg bei den einzelnen Disziplinen. Dem Orga Team der Formula Student Germany wünschen wir eine eine gute und vor allem unfallfreie Veranstaltung. Habt Spaß, bis nächstes Jahr.

fsgLeider hat es für eine Teilnahme am deutschen Wettbewerb der Formula Student nicht gereicht. Zwar sind wir auf der Warteliste stetig vorgerückt und konnten auch alle nötigen Dokumente stehts fristgerecht einreichen, jedoch hat das letzte Quentchen Glück gefehlt und wir müssen uns mit dem undankbaren ersten Platz auf der Warteliste abfinden.

We wish a safe journey and a lot of success during the single disciplines to all participating teams. A successful and above all accident-free event we wish the FSG Germany team, also. Have fun and enjoy the days at Hockenheim. See you next year.

Flyer_Sommerfest_2014_pfade.inddAm 27.  Juni wurde an der Hochschule das traditionelle Sommerfest gefeiert. Das breit gefächerte Programm hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten und so folgten Groß und Klein der Einladung um in der Mensa, im Hauptfoyer und im Innenhof bis in die späte Nacht hinein zu feiern. Während auf der Außenbühne Bands wie Jahm und Birdie für die richtige Akustik sorgten, legten in der Mensa diverse DJ´ihre Platten auf. Neben unterschiedlichen Aktionen wie dem Geocaching, Kleinkunst und Zauberei und der Aufführung von Akrobatikdarbietungen war natürlich auch das Race-Ing. Team ins Programm eingebunden. So konnten sich die Besucher in unseren Werkstätten und Laboren ein Bild davon machen, wie an der FH Dortmund Jahr für Jahr Rennboliden für den Formula Student Wettbewerb konstruiert und gefertigt werden. Auch unser traditionelles Bobbycar-Rennen wurde erneut ausgerichtet und sorgte bei den kleinen und „großen“ Kindern für reichlich Spaß. Der Rollenprüfstand fungierte als Dancefloor und so konnten die Besucher auch in unseren Hallen bis in die Morgenstunden abfeiern. In der Gallerie findet Ihr die zugehörigen Bilder diese tollen Tages. Viel Spaß beim stöbern.

Sommerfest_2014_39

Sommerfest_2014_47Sommerfest_2014_127





Vielen Dank an alle, die uns bei unserem „Tag der offenen Werkstatt“ im Rahmen des Sommerfestes u nterstützt haben.

Besonders bedanken möchten wir uns bei unserem Partner Red Bull, für die Zurverfügungstellung von Energydrinks, Christian aká „Bro Di“ für die grandiose Licht- und Beschallungstechnik und dem Dezernat 2 für die Bereitstellung von tollen Sachpreisen für unsere kleinen Bobbycar-Piloten.